Ortsgruppe St. Oswald/H.

Herzlich Willkommen!

 

Vorstandsmitglieder (Bild v.l.):

 

Josef Anzinger (Wanderreferent), Johann Weishäupl (Kassaprüfer),  Klara Bauer (Kassierstellvertreter), Anton Bauer (Schriftführer), Veronika Bauer (Obmannstellvertreterin), Friedrich Stelzer (Obmann), Heinrich Gumpenberger (Obmannstellvertreter, Kassier), Eduard Venzl (Obmannstellvertreter), Hermann Haselgruber (Seniorentrainer), nicht am Bild: Ernestine Mathe (Kassaprüfer).

 

Obmann:

 

Friedrich Stelzer, Tel: 0664 5146333, email: f.stelzer@eduhi.at

 

Ortsvertreter: Leopoldine Anzinger, Johann Bauer, Josef Bauer, Adolf bauer, Anton Bauer, Erika Gumpenberger, Matthias Hetzmannseder, Helfrieda Mandl, Leopoldine Pfleger

 

Wir legen großen Wert auf die Pflege sozialer Kontakte und Hilfestellungen.  Wir nehmen uns deiner Sorgen an und bemühen uns zu helfen.   Wir weisen  besonders auf die Sprechtage in der näheren Umgebung hin.

 

 

 

HEIZKOSTENZUSCHUSS

 

am Gemeindeamt beantragen!

 

 

 

Sprechtage der Landesleitung 2018 in Haslach, Aigen-Schlägl, Rohrbach und Altenfelden (erstes Halbjahr)
 

Haslach Pfarrheim 

 

10.00 -11.00 Uhr

 
 

Aigen Gemeindeamt 

 

8.30 bis 9.30 Uhr

 
 

Rohrbach ÖVP-Sekretariat

 

13.00 bis 14.00 Uhr

 
Mi, 9. September Mi, 9. September Mo, 3. September
Mi, 17. Oktober Mi, 17. Oktober Mo, 1. Oktober
Mi, 21. November Mi, 21. November Mo, 5. November
Mi, 19. Dezember Mi, 19. Dezember Mo, 3. Dezember

 

Neben den angeführten Terminen steht Ihnen die Landesleitung nach tel. Terminvereinbarung zur Beratung zur Verfügung. Tel. 0732/775311-0                        oder E-Mail: office@ooe-seniorenbund.at

 

 

 

SOZIALMARKT DES ROTEN KREUZES IN AIGEN

 

Einkaufsberechtigung:

 

Berechtigt zum Einkauf sind alle Bürger, deren Haushaltseinkommen unter folgenden Einkommensgrenzen (Netto) liegen:

 

1-Personen Haushalt: max. € 950,-

 

2-Personen Haushalt (Ehepartner, Lebensgemeinschaft): max. € 1.400,-

 

Für jedes im Haushalt lebende unterhaltspflichtige Kind : € 215,--Die oben genannten Grenzen können um maxximal € 50,-- überschritten werden. Ausweise können bei der Gemeinde beantragt werden.Wie komme ich zu der Berechtigungskarte?

 

Um im Sozialmarkt einkaufen zu dürfen, benötigt man eine sogenannte Berechtigungskarte bzw. Bezugsausweis. Alle Personen, die unter den angeführten Einkommensgrenzen liegen können diesen an der zuständigen Rotkreuz-Stellen bzw. Gemeinde beantragen.

 

Man benötigt dazu:

 

Einkommensnachweis

 

Foto
Meldezettel
LichtbildausweisDer Ausweis berechtigt zum Warenbezug in den jeweiligen Rotkreuz-Sozialmärkten und ist bei jedem Einkauf vorzuzeigen.

 

Öffnungszeiten:

 

Jeweils Dienstag und Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Adresse:

 

Rotkreuz Sozialmarkt in Aigen

 

Hauptstraße 23

 

4160 Aigen-Schlägl

 

Wichtige Termine:Seniorenturnen: jeden Montag, 8:30 Uhr - 9:30 Uhr im Tursaal der Volksschule (von Allerheiligen bis Ostern) unter Leitung von Hermann Haselgruber

 

Seniorenwandern: jeden Donnerstag von Ostern bis Allerheiligen unter Leitung von Josef Anzinger (Zeit und Treffpunkt wird jeweils per SMS mitgeteilt).

 

Gemeindehomepage:

 

Musikverein:

 

Feuerwehr:

 

Sportunion:

 

Steig ein, fahr mit! Reisen mit Wagner is a Hit!: